tecnology

Was w?rde passieren wen Hittler Cedric Merker sehen w?rde?

Er w?rde sich noch mal in'n Kopf schie?en lassen.

20.11.05 18:26, kommentieren

Warum darf das Bild von Gerhard Schr?der auf keine Briefmarke?

Weil sonst die Post Pleite geht.






Werden die Kinder in der Schule gefragt, welchen Rang ihr Vater in der Bundeswehr hatte. Sagt der eine:
"Mein Vater war Major."

Ein anderer:
"Meiner war sogar General."

Fritzel meint:
"Mein Vater war Ritterk?nig von Nazareth."

Darauf der Lehrer:
"Aber Fritzel, das ist doch kein Rang in der Bundeswehr! Frage deinen Vater doch noch mal!"

Am n?chsten Tag meldet sich Fritz ganz aufgeregt:
"Herr Lehrer, ich habe mich geirrt. Mein Vater war nicht Ritterk?nig von Nazareth, sondern Stripperk?nig im Lazarett."



1 Kommentar 20.11.05 18:22, kommentieren

20.11.05 09:39, kommentieren

20.11.05 09:38, kommentieren

Geht ein Mann zum Arbeitsamt und sagt: "Ich m?chte gerne einen Job".
Sagt der Vermittler: "Da hab ich eins in Mallorca, 35 Stunden die Woche, 20 ?; die Stunde und 44 Werktage Urlaub im Jahr".
Sagt der Mann: "Sie wollen mich doch verarschen?"
Sagt der Vermittler: "Na, Sie haben doch damit angefangen!"



Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal einen riesigen Glaskrug, gef?llt mit unz?hligen 50 DM-Scheinen. Er fragt den Barkeeper: "Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller Geldscheine auf sich, das muss ja ein Verm?gen sein?" Sagt der Barkeeper: "Also ich habe in meinem Lokal eine Wette laufen: Wer einen F?nfziger einzahlt und drei Aufgaben bew?ltigt, der bekommt den Krug samt Inhalt. Es sind aber sehr schwierige Aufgaben, wie Du Dir anhand der Menge der Scheine schon denken kannst!" "Und was sind das f?r Aufgaben?" "Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben!" Also gut, er r?ckt einen F?nfziger raus. Der Barkeeper stellt die Aufgaben: "Erstens: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequilla auf ex austrinken ohne abzusetzen und Du darfst keine Miene verziehen. Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat einen lockeren Zahn. Den musst Du mit blo?en H?nden ohne Hilfsmittel ziehen. Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-j?hrige Oma, die hatte in ihrem Leben noch nie einen Orgasmus. Der musst Du es besorgen bis sie zum H?hepunkt kommt!" Gerhard meint: "Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch!" "Na gut, dann kommt der F?nfziger ins Glas." Etwas ver?rgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem Alkoholspiegel steigt auch sein Mut. Er denkt sich: 'Ein F?nfziger ist ein F?nfziger, ich pack das jetzt!' und er ruft dem Barkeeper zu: "He Alder, wwoooo ischn nu Deine Tequilla Flllasche? Der Wirt gibt ihm den 2-Liter-Krug, der Gast setzt an und beginnt zu schlucken. Tr?nen rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus! Applaus bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur zweiten Aufgabe. Pl?tzlich h?rt man in der Bar Kampfger?usche, Bellen, Jaulen, Kratzen, Schreien, dann ist es still. Die anderen G?ste sind sich fast sicher, dass der Wettk?nig draufgegangen ist, da torkelt er zur T?r herein, die Kleider zerfetzt, ?bers?t mit Biss- und Kratzwunden, die Menge tobt!!!! Als der Applaus abgeklungen ist ruft er: "So das w?re geschafft! Und wo is?n jetzt die 80-j?hrige Oma mit dem lockeren Zahn......?!"




Ich hatte nie richtig verstanden, warum Sexbed?rfnisse von M?nnern und Frauen so unterschiedlich sind. Alle diese Geschichten von Mars und Venus.... Und ich hatte auch nie verstanden, warum M?nner mit dem Kopf und Frauen mit dem Herz denken. Letzte Woche sind meine Frau und ich ins Bett gegangen. Wir fingen an, uns unter der Decke anzufassen, zu streicheln... Ich war schon sehr hei? und ich dachte, das beruht auf Gegenseitigkeit, da die ganze Sache eindeutig sexuell orientiert war. Aber genau in dem Moment sagte sie mir: "H?r zu, ich hab jetzt keine Lust, Liebe zu machen, ich hab' nur Lust, dass du mich fest in deinen Armen nimmst, mmh?" Ich antwortete: "WAAAAS?" Sie sagte mir dann die Zauberworte: "Du kannst einfach mit den emotionellen Bed?rfnissen einer Frau nicht umgehen". Am Ende hab' ich kapituliert und resigniert: Ich hatte in dieser Nacht keinen Sex, und so bin ich eingeschlafen.
Am n?chsten Tag gingen meine Frau und ich in ein Einkaufszentrum bummeln. Ich sah sie an, als sie 3 sch?ne, aber teure, Kleider anprobierte. Da sie sich nicht entscheiden konnte, sagte ich ihr, sie soll alle 3 nehmen. Sie konnte ihren eigenen Ohren nicht trauen, und so von meinen verst?ndnisvollen Worten motiviert sagte sie weiter, sie w?rde nat?rlich aufgrund der neuen Kleider ein Paar neue Schuhe brauchen, die leider 200 Euro kosteten. Dazu habe ich gesagt, ich f?nde es richtig. Danach sind wir am Juwelier vorbeigelaufen. Sie wollte hinein und kam mit einer Armkette mit Diamanten heraus. Wenn Ihr sie gesehen h?ttet... Sie war total begeistert! Sie glaubte wahrscheinlich, ich w?re pl?tzlich verr?ckt geworden, aber das war ihr eigentlich egal. Ich glaub', ich hab ihr ganzes philosophisches Schema kaputt gemacht, als ich ihr wieder "Ja" sagte. Jetzt war sie fast sexuell erregt. Leute, ihr Gesicht war unglaublich, das h?ttet Ihr sehen m?ssen. Genau in dem Moment sagte sie mir mit ihrem sch?nsten L?cheln "Gehen wir zur Kasse zahlen!" Es war so schwierig, nicht anfangen zu lachen, als ich ihr sagte: "Nein, Schatz, ich glaub', ich hab jetzt keine Lust, die ganzen Sachen zu kaufen". Ihr Gesicht wurde kreidebleich, wirklich, und noch mehr, als ich noch dazu sagte: "Ich hab' jetzt nur Lust, dass du mich umarmst". Als sie vor Wut und Hass fast platzte, kam nat?rlich das letzte Meisterst?ck: "Du kannst mit den finanziellen Bed?rfnissen eines Mannes einfach nicht umgehen". Ich glaube, ich werde bis 2023 keinen Sex mehr haben..."

18.11.05 19:10, kommentieren